Spenden der Teilnehmer und Besucher der Offenen Gartenpforte Vest

Wie in den traditionellen "Offenen Gärten" in England sammeln auch die Teilnehmer der "Offenen Gartenpforte Vest" Spenden für gute Zwecke. Jeder Gartenbesitzer benennt ein Projekt, das ihm oder ihr besonders am Herzen liegt. Als Besucher finden Sie diese "guten Zwecke" auf diesen Seiten unter dem jeweiligen Garten unter dem Punkt "Eintritt". Gerne geben Ihnen die Gartenbesitzer weitere Informationen zur Spendenaktion. 

Darüber hinaus spenden die Teilnehmer jährlich 10 Euro in einen gemeinsamen "Topf", aus dem z.B. die Kosten für diese Seite bestritten werden.

 

 

Spenden im Jahr 2015

2015 spenden die Teilnehmer der Offenen Gartenpforte Vest an den Tierpark in Recklinghausen. Ein Förderverein sorgt dort für die Umsetzung von Projekten, wie zum Beispiel dem Bau von Gehegen zur artgerechteren Haltung der zumeist heimischen Tierarten.

Weitere Informationen finden sie auf der Internetseite des "Förderverein Tierparkt e.V."

Spenden im Jahr 2014

In diesem Jahr haben sich die Teilnehmer entschieden, die Teilnehmergelder erneut dem Förderverein der Kinder- und Jugendklinik Datteln zu spenden. Die Spenden werden zweckgebunden an die  "Kinderschutzambulanz" der Klinik weitergeleitet. Dort werden dringend Gelder gebraucht, um eine Arbeit zu leisten, die uns allen am Herzen liegen sollte. In der Kinderschutzambulanz werden missbrauchte Kinder körperlich und seelisch behandelt. Kein Thema, dass in der Öffentlichkeit häufig wahrgenommen wird und gerade deshalb ist diese Station auf die Hilfe von Spendern angewiesen.

Informationen zur Kinderschutzambulanz

Spenden im Jahr 2013

Auch 2013 wird wieder eine Institution von den Teilnehmern und Besuchern der Offenen Gartenpforte Vest eine Spende erhalten. In diesem Jahr wollen wir zusätzlich zur Eintrittsgeldspende das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe unterstützen. Wir sind sicher, jede Spende wird dort gut angelegt sein. Überzeugen Sie sich selbst!

Spenden im Jahr 2012

In diesem Jahr haben sich die Teilnehmer entschieden, die Teilnehmergelder dem Förderverein der Kinder- und Jugendklinik Datteln zu spenden. Die Spenden werden zweckgebunden an die  "Kinderschutzambulanz" der Klinik weitergeleitet. Dort werden dringend Gelder gebraucht, um eine Arbeit zu leisten, du uns allen am Herzen liegen sollte. In der Kinderschutzambulanz werden missbrauchte Kinder körperlich und seelisch behandelt. Kein Thema, dass in der Öffentlichkeit häufig wahrgenommen wird und gerade deshalb ist diese Station auf die Hilfe von Spendern angewiesen.