Garten der Familie Karakolidis/Toye

DO 20. Juni 2019 Fronleichnam

Ein großer Vorgarten mit Zufahrt unter alten Bäumen, viel Johanniskraut und einem Catalpa-Baum bilden den Eingang zum Grundstück, von dort geht es  neben dem Haus zum Hauptgarten.

Hier öffnet sich der Blick auf eine herrliche alte Hängebuche, große Rhododendronbüsche und einen Sitzplatz im Staudenbeet, eingefasst von Bambus und Samthortensie. Über die Wiese schaut man zum Seerosenteich mit Wassertreppe, in dem sich Goldfische tummeln und der von Gräsern und Schwertlilien eingerahmt ist.

Überwachsen von Glyzinie, Wein und Kiwi, schließt sich zum Haus hin die Terrasse mit kleinem Brunnen an und bildet die geschützte Oase für laue Sommerabende.

Auf der anderen Seite des Hauses führt ein Weg gesäumt von alten Haselnusssträuchern und Hortensien in den hinteren Gartenbereich. Hier wachsen neben Lilien, fetter Henne und Etagenprimeln unter dem alten Walnussbaum großblättrige Schattenstauden.

Durch hohe Tannen, alte Apfelbäume und Eiben ist der weitere Garten geprägt. Dort  steht auch unsere Gartenhütte mit Holzlager und Werkbank. Eine naturbelassene Wiese mit wildwachsenden Sträuchern, Komposthaufen und Apfelbaum bilden den Abschluss.

 

Herzlich Willkommen!

Claudia Karakolidis u. Antoon Toye
Im Örtchen 25
45768 Marl

 

Öffnungszeiten:
Do 20.06.2019 _ Fronleichnam
11:00 - 17:00 Uhr

 

Größe:
ca. 2000 m²

Telefon: 
info@karakolidis.de

 

Eintritt:
1-2 Euro Spende für das

Marler Kinder Netz MarleKiN

http://marlekin.marl.de/ueber-marlekin


Gartentyp:
romantischer Naturgarten